Radhase unterwegs im Ironman Revier

12Dieses Wochenende wurde Trifeeling aufgesaugt! Bei perfektem Wetter gings ab in den Kärntner Hexenkessel, wo sich 2.200 Beißer tummelten… Am Samstag fuhren wir die Ironman-Bikerunde ab (eine reicht) und es war einfach sensationell. Nette Leute auf der Strecke, Sunshine everywhere und genau die richtige Dosis für mein Motto „Just 4 fun“. Am nächsten Tag haben wir dann die tolle Stimmung an der Strecke (unser Hotspot war der Anstieg vor Egg am Faaker See) und rund um das Strandbad in Klagenfurt genossen – war ein geiles Wochenende… Nächstes Jahr wieder!

1 Kommentar

  1. Hi Andrea,

    Deine Trainingstage in Kärnten sind ja nicht ohne, tolle Vorbereitung für den Glockner !

    Ich wünsche Dir viel Freude im Herzen für die Glocknerfahrt für dieses Wochenende,

    lg

    Ricci


Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s