Windspiel

Wieder einmal präsentierte sich das Wetter an einem Mittwoch nicht von der schönsten Seite. Drei etwas angeschlagene Radhasen  Natascha, Anita, Isa mit

Freund Christian (Linz Marathon-Zeit 3:15 –  schnupperte mit neuem tollen Rad ein bißerl Rennrad-Luft) bezwangen trotz Kopfweh und Verkühlung das „Hauserl“. Aus Zeitgründen hatten Helga und Ricci bereits Vormittag ihre km in den Beinen. Auch Andrea und Gabi sind natürlich noch dabei und trainieren gemeinsam oder mit den Weißkirchner „Herren“.  Freue mich wenn wieder mal alle Zeit haben.

Advertisements

Irracher Höhe

Der Wind begleitete uns auch bei der 2. Ausfahrt – mit dabei waren Ricci, Helga, Natascha und Anita.  Die Tour führte uns diesmal von Marchtrenk – Buchkirchen – Wels  – Irracher Höhe – Offenhausen (von dort spielten wir wieder unser „Spielchen“) bis Wels und Marchtrenk.  Bin begeistert von der Kondition der Radhasen – weiter so.

Helga und Ricci gönnten sich danach noch verdientes  Biwo beim Siegi.

Erste Ausfahrt am 31.3.2010

Anita, Isabella und Andrea ( neu – schnupperte mal bei den Radhasen hinein) eröffneten die Radsaison mit leichtem Einfahren. Los gings von Marchtrenk – Pucking – Allhaming – Wels – Marchtrenk.

Wir freuen uns auf nächste Woche mit hoffentlich schönem Wetter