Hallstätter Halbmarathon

Am 2.5. nahmen Isabella und Christian (als Begleitung) den jährlichen Kampf mit dem Hallstätter Halbmarathon auf. Die ersten acht Kilometer waren auf Grund schwerer Beine (endlich wiedermal Kraultraining am Freitag davor; -wohl doch der falsche Zeitpunkt. 😉 ) etwas anstrengend. Aber dann war ein Tempo gefunden, und wir spulten zu Zweit die restlichen Kilometer runter. Wie immer waren viele Zuschauer anwesend, die sich wirklich alle Mühe beim Anfeuern gaben! Das Wetter hielt auch, was es eigentlich nicht versprochen hatte und so schafften wir den Lauf in 2:04h. Jaja, wiedermal ein Ansporn, die Siebenschläfermonate zu beenden!

Hinterlasse einen Kommentar

Du hast noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s