Aschach-Tal

Mittwoch, 16,30 Uhr – das Wetter ideal – Gabi, Ricci, Isabella und Anita starteten los und sammelten Helga und Barbara beim Schober ein und los gings Richtung Donau – Aschach – das wunderschöne Aschachtal hinauf und retour Richtung St.Marienkirchen – Kalköfen – Breitenaich – Scharten – Marchtrenk. Es waren 80 km und ein Schnitt von 26 km/h.
Mädels – es war supper – der Teamgeist – die Kondition passt perfekt.
Mal schauen ob sich nächstes mal ein Einkehrschwung ausgeht.