Das liebe Wetter

Wir wollten diesen Mittwoch eigentlich schon um 16 Uhr los um eine größere Runde zu drehen. Da es aber kurz vorher gewaltig regnete verschoben wir den Termin. Andrea, Ricci, Helga, Ingrid und Anita beschlossen daraufhin eine kürzere Tour (was täten wir ohne Handy) das sogenannte „Hauserl“ zu fahren. Marchtrenk – Holzhausen – Schober – Alkoven – Aschach – Pupping – Eferding – Fraham – Herrnholz – Mistlbach – Marchtrenk.
Natürlich blieb da auch noch Zeit kurz im Cafe Kronberg einzukehren.
Nach ca. 70 km ohne einen Regentropfen zu spüren kamen wir wieder zu Hause an.

Advertisements