Kirschblüten-Ausfahrt

Diese Woche stellte sich Gabi als Guide zur Verfügung. Ihr folgten Ricci, Andrea 1 und Andrea 2, Barbara, Isabella, Marianne, Ingrid, Anita und Gast Andrea. Los gings nach Oftering – Alkoven – Landlweg Richtung Fraham – Herrnholz – wieder runter nach Lepersdorf – nach ca 1 km wieder hinauf zum Kronbergerhof. Auf dem Weg dorthin bestaunten wir die wunderschön blühenden Kirschbäume – Buchkirchen – Marchtrenk – Holzhausen – Marchtrenk.
Nach ca 60 km und einen Schnitt von 24/km/h gönnten wir uns ein Getränk im Delta.

Advertisements

Sportliche Radhasen-Kinder

Eric  001Eine tolle Aktion startete die Hauptschule in Hörsching. Ab 5.4. erhielten alle Kinder einen Radtacho um € 5,–. Am Schulschluß werden die Kids mit den meist gefahrenen KM gewertet. Es gibt super Sachpreise zu gewinnen.
Das lies sich Ricci`s Eric nicht 2 mal sagen – er radelte schon 430 km, fährt täglich in die Schule und am Wochenende unternimmt er mit Mama ausgedehnte Touren. Bravo – weiter so!!!!

Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen

 

18.4. (5)18.4. (2)18.4.2013Auch bei dieser Ausfahrt liesen es sich sieben Radhasen nicht nehmen um ihrem Leib etwas Gutes zu tun. Das Wetter meinte es besonders gut und los ging die Fahrt mit Andrea, Andrea 2, Gabi, Marianne, Anita, Ricci und Helga (die bereits ein MBK-Training absolviert hatte).
Folgende Ortschaften wurden besichtigt: Weißkirchen – Kematen – Piberbach – Nöstelbach – Haid – kurzer Einkehrschwung beim Ödtsee – Marchtrenk.
Es waren an die 60 km und der Schnitt ergab 24/kmH.

Wege entstehen dadurch, dass man sie geht

 

Die neue Saison wurde von sechs Radhasen eröffnet: Gabi, Helga, Ingrid, Marianne, Ricci und Anita
Da uns (außer GABI – die sich für das 24-Std-Rennen vorbereitet und schon an die 1000 km in den Beinen hat :-))noch Kilometer fehlten gingen wir es eher gemächlich an.
Das „Hauserl“ war angesagt: Marchtrenk – Holzhausen – Schober – Alkoven zu Donau) – Aschach – Eferding – Scharten – Marchtrenk. An der Donau machten wir einen kurzen Stop – um die tolle eigenartige Stimmung aufzufangen (Donau total ruhig – keine Menschen unterwegs).
Ohne Anfahrzeiten von Traun, Hörsching, Pasching und Weißkirchen waren es 60 km. Einkehrschwung ging sich nicht aus.
Liebe Isabella wir vermissen dich – hoffentlich klappt es bald wieder.
Um unserer Homepage wieder mehr Leben einzuhauchen bitte ich um Beiträge.Saisonstart 2013

Saisonbeginn

Hallo Radhasen,

am DONNERSTAG, 11.4.2013 um 17 Uhr starten wir los!!! Treffpunkt wie immer am DELTA-Parkplatz.

Unserer RADHASEN-Mama Natascha gratulieren wir herzlich zum Geburtstag. Barbara wünschen wir baldige Besserung!
Ich hoffe, ihr könnt bald wieder mit uns mitfahren.

Freue mich 🙂