Auf zur Schaunburg

30.9 (2)30.9Einmal im Jahr sollte die Schaunburg bezwungen werden.
Andrea, Barbara, Gabi, Ricky und Anita machten sich auf um dies zu tun. Marchtrenk – Holzhausen – (Schober) Axberg – Alkoven – Donau entlang bis zum Gh Dipplinger – Pupping Richtung Schaunburg. Normal sollte es zu Saisonende kein Thema sein, dennoch plagte ich (Anita) mich ziemlich hinauf.
Zurück nach Eferding – Taubenbrunn – Alkoven – Straßham – Kirchberg – Marchtrenk. Da es natürlich wieder dunkel wurde –
66 km – ca 25 kmH – 660 HM – ging sich auch kein Einkehrschwung mehr aus.