Schönwetter pur

Die Wettervorhersage war Schönwetter pur. Das freute natürlich Andrea W., Ingrid, Helga, Ricky, Marianne, Vroni und Anita.

Vroni, Marianne und Anita starteten in Marchtrenk los und fuhren über Holzhausen, Oftering, Axberg, Alkoven zur Donau. Dort trafen sie sich beim GH Dipplinger mit Andrea W., Ingrid, Helga und Ricky.

Gemeinsam radelten wir Richtung Aschach – Bergwertung nach Haibach, St.Agatha, dort wurde eine kleine Pause eingelegt – danke an Ingrid die einlud. Weiter gings bergab nach Waizenkirchen – St.Thomas – R1 Höhenweg nach Breitenaich – Finklham – Buchkirchen – Marchtrenk. (Zwischendurch mußten wir diesmal eine Reifenpanne von Ricky lösen) Die Strassen waren – dank des EM Spieles Österreich – Island sehr wenig befahren.

Eine anspruchsvolle aber wunderschöne Tour.

100 km – 850 HM – 26/kmH

Werbeanzeigen

Tour ins Mühlviertel

Mittwoch, 15.6.2016
Vroni, Ricky, Marianne und Anita trafen sich beim Kraftwerk in Pucking. Los gings nach Ebelsberg (dort hatte Anita eine Reifenpanne, die wir mit vereinten Kräften und netten Herren bewältigten) Abwinden – St.Georgen – viel bergauf Richtung Katsdorf – Ricky wechselte die Richtung und fuhr nach Hellmonsödt – wir unter Mariannes Leitung zurück nach St.Georgen – Abwinden – Pucking . Beim Ödtsee wurde kurz eingekehrt – das gleiche hatten sich auch die MOMI-Fahrer gedacht. Nach einem Drink fuhren wir gemeinsam Richtung Marchtrenk.
92 km – 650 HM – Schnitt von 25 km/H